Impuls: Equal Pay Day

WERTSACHE Arbeit

Am 18.03. findet jährlich der Equal Pay Day statt. Er stand im Jahr 2019 unter dem Motto „WERTSACHE Arbeit“. Der Equal Pay Day ist ein internationaler Aktionstag für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern. Sein Markenzeichen: rote Taschen.

Wenn sich am 18.03. Frauen mit roter Tasche auf öffentlichen Plätzen treffen, machen sie damit auf die Ungerechtigkeit bei der Bezahlung von Frauen und Männern aufmerksam. Laut Statistischem Bundesamt müssten Frauen in Deutschland 77 Tage länger arbeiten, um auf den gleichen Durchschnittsbruttolohn zu kommen, den Männer bereits am Ende des Vorjahres erhalten.

Diese Lohnlücke muss verringert werden. Frauen und Männer müssen für gleiche oder gleichwertige Arbeit auch gleich entlohnt werden. Dafür macht sich der KDFB stark und ruft dazu auf, am 18. März mit roten Taschen und lauten Stimmen auf die Straße zu gehen oder sich an Veranstaltungen für Lohngerechtigkeit zu beteiligen. Machen Sie mit!

Nächstes Jahr findet der EPD aufgrund des Schaltjahres bereits am 17.03.2020 statt.

Der Bundesausschuss im März 2019

weitere Themen:

2019-06-04T16:01:37+02:00