#frauenbundblog2020-05-25T10:49:36+02:00

Frauen.

Teilen.

Gedanken.

Frauen.

Teilen.

Gedanken.

#frauenbundblog

Die Corona-Pandemie reduziert persönliche Begegnungen auf ein Minimum. Kirchliches und gesellschaftliches Leben gestalten sich neu. Der KDFB fragt: Was bewegt Frauen in dieser besonderen Zeit? Mit dem #frauenbundblog „Frauen. Teilen. Gedanken.“ geben unsere Autorinnen Einblicke in ihre ganz persönliche Situation.

Lesen und teilen Sie die Beiträge, die Sie hier vorfinden, gerne – per E-Mail, in den sozialen Netzwerken oder auf anderen Wegen.

Beteiligen Sie sich

Über die Kommentarfunktion können Sie sich zum Inhalt von Beiträgen äußern und sowohl mit anderen Leser*innen als auch mit den Autorinnen in einen Austausch treten.

Oder möchten Sie uns Einblick in Ihre eigenen Erfahrungen geben? Dann schreiben Sie einen Beitrag für unseren Gast-Blog. Wir freuen uns sehr, wenn Sie sich vielfältig an unserem #frauenbundblog beteiligen!

Dr. Maria Flachsbarth, MdB
Präsidentin des Katholischen Deutschen Frauenbundes

Die Corona-Pandemie reduziert persönliche Begegnungen auf ein Minimum. Kirchliches und gesellschaftliches Leben gestalten sich neu. Der KDFB fragt: Was bewegt Frauen in dieser besonderen Zeit? Mit dem #frauenbundblog „Frauen. Teilen. Gedanken.“ geben unsere Autorinnen Einblicke in ihre ganz persönliche Situation.

Lesen und teilen Sie die Beiträge, die Sie hier vorfinden, gerne – per E-Mail, in den sozialen Netzwerken oder auf anderen Wegen.

Über die Kommentarfunktion können Sie sich zum Inhalt von Beiträgen äußern und sowohl mit anderen Leser*innen als auch mit den Autorinnen in einen Austausch treten.

Oder möchten Sie uns Einblick in Ihre eigenen Erfahrungen geben? Dann schreiben Sie einen Beitrag für unseren Gast-Blog. Wir freuen uns sehr, wenn Sie sich vielfältig an unserem #frauenbundblog beteiligen!

Und nun viel Freude beim Lesen und Kommentieren – wir freuen uns auf Sie!

Stöbern Sie durch die Beiträge anhand der Tags (Schlagwörter) oder nutzen Sie die Suchfunktion:

7Mai 2020

Gottesdienst mit Auflagen

Von |1 Kommentar

In unserer Diözese Rottenburg-Stuttgart beginnen die öffentlichen Gottesdienste am Samstag. Fast täglich trudeln Informationen und Erläuterungen ein, was dabei zu beachten ist. Die Auflagen sind immens. Ich beneide die Pfarrer und Kirchengemeinderäte wahrlich nicht, die jetzt fieberhaft überlegen müssen, wie [...]

5Mai 2020

Wieder auffrisiert, wie schön!

Von |0 Kommentare

Normalerweise ist ja Eitelkeit keine christliche Tugend, auch nicht mein hervorstechendstes Merkmal. Aber der heutige Friseurbesuch ist lang ersehnter Höhepunkt nach Wochen unbeschränkten Haarwachstums. Maske hin oder her, das lockere Plaudern, die handgreiflich-zärtliche Zuwendung und der letzte prüfende Blick in [...]

4Mai 2020

Von der Sehnsucht des Anfangs

Von |2 Kommentare

Meinen Rucksack hatte ich schon am Abend zuvor gepackt: Foto, Wasser, Nüsse, Sitzkissen, Fleecejacke. Die letzten Wochen hat sich Vieles verdichtet und verstärkt. Unruhe und Unzufriedenheit haben mich immer mehr ergriffen. Die Konzentration auf das Leben zuhause ist wie ein [...]

4Mai 2020

Marathon

Von |0 Kommentare

Die Coronakrise zieht sich. Am Wochenende waren Tausende von Menschen auf den Straßen und haben für eine Lockerung der Beschränkungen demonstriert. Die Politikerinnen und Politiker merken, dass Ermüdungserscheinungen auftreten. Und doch wiederholen sie wie ein Mantra, dass wir erst am [...]

29Apr 2020

Heute: Tag der Diakonin

Von |1 Kommentar

Es war einmal... so fangen viele Märchen an. Aber auch wahre Geschichten beginnen so: Es war einmal, zu Beginn des Christentums, dass Frauen und Männer in den jungen Christengemeinden lebten und wirkten und die Frohe Botschaft in Wort und Tat [...]

27Apr 2020

Schwierige Rechnung

Von |2 Kommentare

In unserer Zeitung steht heute ein Zitat von Margot Käßmann: „Angehörige sind in Sorge, dass Eltern oder Großeltern in Heimen frühzeitig sterben. Nicht an Covid-19, sondern an der Isolation, weil die Einsamkeit ihnen den Lebensmut nimmt.“ Ich überprüfe innerlich, ob [...]